Robert-Schumann-Fest in Dresden

Vom 08. bis 13. Juni 2010 wird in Dresden unter dem Motto "Sein Genius hat die Gaben reicher denn je gespendet" (Clara Schumann) der 200. Geburtstag von Robert Schumann im Palais Großer Garten mit einem Fest begangen. Das Sächsische Vocalensemble e. V. würdigt mit diesem Ereignis eine der produktivsten Schaffenszeiten des großen romantischen Komponisten. Die "Spurensuche", vorrangig der Dresdner Jahre des Komponisten, verbindet Konzerte, Filmaufführungen, eine Ausstellung und eine Lesung sowie ein Bürgerfest für alle Generationen. Ebenso wird ein Studentenprojekt der Technischen Universität Dresden zur aktuellen Schumann-Forschung präsentiert. Eine "Musikalische Landpartie" zu den Schumann-Orten in und um Dresden will Robert und Clara Schumann - in ihren Lebenswelten - ganz nahe kommen.

Das Robert-Schumann-Fest ist ein Kooperationsprojekt mit freundlicher Unterstützung der Schlösser und Gärten Dresden/Großer Garten und dem Förderverein Palais Großer Garten e. V. Es wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die Landeshauptstadt Dresden und kommuniziert über das bundesweite Netzwerk der Schumann-Städte in Bonn.

Linie

Dienstag, 8. Juni 2010,
14:30 Uhr und 19:30 Uhr

Palais Großer Garten

Prolog der Festwoche - Dresdner Kammermusik

Konzert zum Geburtstag Robert Schumanns

Abbegg Trio
  Fantasiestücke op. 83
  Klaviertrio F-Dur op. 80
  Klaviertrio D-Moll op. 63

in Kooperation mit der Konzertreihe "Offenes Palais" und dem Förderverein Großer Garten e.V.

Kartenpreise:
Kat. I: 12,50 Euro
Kat. II: 10,00 Euro
Studenten: 5,00 Euro
Vorbestellungen nur über BuchHaus Loschwitz
Tel.: 0351 / 268 5275
eMail: BuchHaus_Loschwitz@t-online.de

Spacer

18:00 Uhr

Palais Großer Garten

Ausstellungseröffnung

Robert und Clara Schumann in Dresden –
Eine Spurensuche

in Kooperation mit dem Institut für Kunst- und Musikwissenschaft an der TU Dresden

Linie

Donnerstag, 10. Juni 2010,
20:00 Uhr

Palais Großer Garten

Konzertmusik - Schumann und Dresden

THEMA MUSIK LIVE: emotionen
Werke von Robert Schumann und Rebecca Saunders

Rebecca Saunders, Capell-Compositeur der Staatskapelle Dresden
Joachim Draheim, Musikwissenschaftler
Oliver Triendl, Pianist
Mitglieder der Staatskapelle Dresden
Moderation: Meret Forster

in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk, MDR Figaro und der Staatskapelle Dresden

Eintritt frei

Linie

Freitag, 11. Juni 2010,
19:00 Uhr

Palais Großer Garten

Publikation Dresdner Hefte

Robert Schumann in Dresden

eine Präsentation von Hans Peter Lühr und Prof. Dr. Matthias Herrmann

in Kooperation mit dem Dresdner Geschichtsverein e. V.

Spacer

20:00 Uhr

Palais Großer Garten

Festkonzert für Robert Schumann

Chorballaden und Lieder
für Solostimmen, Chor und Orchester

Clara Schumann
  Abendfeier in Venedig
  Vorwärts
  Gondoliera
Robert Schumann
  Des Sängers Fluch op. 139
  Der Königssohn op. 116

Barbara Christina Steude - Sopran
Annette Markert - Alt
Eric Stokloßa - Tenor
Henryk Böhm, Andreas Scheibner - Bass
Sächsisches Vocalensemble,
dresdner motettenchor am Heinrich-Schütz-Konservatorium
Neue Elbland Philharmonie
Dirigent: Matthias Jung
Grußworte der Schirmherrin des Robert-Schumann-Festes, Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Helma Orosz und des Ehrenpräsidenten der Schumanniade KS Prof. Peter Schreier

Kartenpreise
(Vorverkauf zzgl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
Kat. I: 35,00 Euro / ermäßigt 31,00 Euro
Kat. II: 26,00 Euro / ermäßigt 22,00 Euro
Kat. III: 17,00 Euro / ermäßigt 13,00 Euro

Linie

Samstag, 12. Juni 2010,
11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Musikalische Landpartie in Dresden und Umgebung

Auf den Spuren von Robert und Clara Schumann

Moderation: Prof. Dr. Hans John

in Kooperation mit der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, dem Heimatverein Maxen e.V., der Ev.-Luth. Kirche Kreischa, dem Dresdner Piano Salon Klavierbaumeister Kirsten

Kartenpreis
(Vorverkauf zzgl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
40,00 Euro (keine Ermäßigungen)
Der Kartenpreis umfasst alle Transfers, Eintritte und einen kleinen Imbiss.

Spacer

Festsaal des Dresdner Piano Salons im Coselpalais (Treffpunkt):
Minnespiel aus Rückerts Liebesfrühling op. 101
Liedklasse KS Prof. Olaf Bär
Susann Reibeholz - Sopran, Franziska Neumann - Mezzosopran, Benjamin Glaubitz - Tenor, Georg Finger - Baß, Shih-Hsin Lim - Klavier

Spacer

Kirche Kreischa:
6 Gesänge op. 107
transkribiert von Aribert Reimann
für Sopran und Streichquartett

Liedklasse KS Prof. Olaf Bär
Eunhye Lim - Sopran, Eunhee Kim - Violine I, Jooyeon Jiong - Violine II, Sunra Kim - Viola, Jihye Shin - Violoncello

Spacer

Hirschbachmühle: Imbiss

Spacer

Linden-Museum Clara Schumann Schmorsdorf /
Stallgalerie des Rietzschel-Hofes:
Spanische Liederspiel op. 74
Liedklasse KS Prof. Olaf Bär
Jung-Min Kim - Sopran, Elisabeth Auerbach - Mezzosopran, Byeonghoon Chang - Tenor, Burkhard Kosche - Baß, Julia Aldinger - Klavier

Spacer

Schloss Maxen:
Liederkreis op. 39
KS Matthias Henneberg - Bariton, Prof. Marlies Jacob - Klavier

Spacer

20:00 Uhr

Palais Großer Garten

"Mein Herz still in sich singet ein altes, schoenes Lied"

Sechs Lieder nach Texten von Nikolaus Lenau und Requiem op. 90
Liederkreis nach Texten von Joseph von Eichendorff op. 39
"Dichterliebe", Liederzyklus nach Texten von Heinrich Heine op. 48

Stephan Loges - Bariton
Alexander Schmalcz - Klavier

Kartenpreise
(Vorverkauf zzgl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
Kat. I: 25,00 Euro / ermäßigt 22,00 Euro
Kat. II: 20,00 Euro / ermäßigt 17,00 Euro
Kat. III: 15,00 Euro / ermäßigt 12,00 Euro

Linie
Sonntag, 13. Juni 2010,
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Palais und Großer Garten

„Schumann für Kinder“ - Bürgerfest

Mitwirkende:
Mike Zaka Sommerfeldt als Robert Schumann
Jugend&KunstSchule Dresden
tjg. theater junge generation Dresden
Sächsisches Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“
Heinrich Schütz Konservatorium Dresden e.V.

Spacer

11:00 Uhr Eröffnung auf der Freitreppe:
„Zigeunerleben“ (Kammerchor)
„Album für die Jungend“, op. 68 (Kinderklasse)
„Ein musikalischer Blumenstrauß“ (Chor)
„Klavier- und Kammermusik“
„Chormusik von R. Schumann und Zeitgenossen

Spacer

Palais (Erdgeschoss):
„Schattenspiel" (Figurentheater)

Spacer

Parktheater:
„Von Schumann bewegt“ Eröffnung
„Romantisches Geburtstagsständchen“ (Chor)
„Glückes genug“ (Tanz)
„Drei Phantasiestücke“ (Klarinette)
„Von fremden Ländern und Menschen“ (Tanz)

Spacer

Wiese am Palais:
Singen, Tanzen und Spielen mit dem Publikum
„Phantasie, Traum und Wirklichkeit“ (Kostümwelten)

Spacer

15:00 Uhr Empfang an der Geburtstagstafel

Spacer

11:30 Uhr - 15:00 Uhr Bereich Hauptallee:
Kursleiter/innen der Jugend&KunstSchule Dresden präsentieren verschiedene Angebote für kreative Kinder:
„Historische Kinderspiele“
„Gut beHütet und beSchirmt“
„Mit Schere, Kleber und Papier“
„Druckfrisch“ (Papierdruckarbeiten)
„Mit Leidenschaft am Brett“ (Schach)

Spacer

12:00 Uhr / 13:00 Uhr / 14:00 Uhr Zelt, Hauptallee neben dem Kavaliershaus:
„Hasche-Manns Träumereien“

Spacer

20:00 Uhr

Palais Großer Garten

Abschlusskonzert des Robert-Schumann-Festes

Werke für Pedalflügel

Martin Schmeding - Pedalflügel
Moderation: Peter van Heirseele

Kanon D-Dur aus Albumblätter op. 124,2
  Studien op. 56
  Skizzen op. 58
  Kanon D-Dur aus Albumblätter op. 124,2
  Sechs Fugen über den Namen BACH op. 60

Kartenpreise
(Vorverkauf zzgl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
Kat. I: 25,00 Euro / ermäßigt 22,00 Euro
Kat. II: 20,00 Euro / ermäßigt 17,00 Euro
Kat. III: 15,00 Euro / ermäßigt 12,00 Euro

Linie
Weitere Veranstaltungen im Festzeitraum:
Montag, 7. Juni 2010,
19:30 Uhr

Sächsische Landesbibliothek -
Staats- und Universitätsbibliothek

Buchpräsentation:
Martin Geck "Robert Schumamn - Mensch und Musiker der Romantik"

Martin Geck im Gespräch mit Prof. Dr. Michael Heinemann
Lesung: Ulrike Nitzschke
Klavier: Natalia Posnova spielt aus den »Kreisleriana«

Weitere Informationen:
Album Robert und Clara Schumann
Blog: Robert Schumann 200. Die SLUB feiert mit
Plakat der Veranstaltung

Linie

Donnerstag, 10. Juni 2010,
18:30 Uhr

Dresdner Haupt- und Musikbibliothek

Lesung mit dem Autor Helmut Loos

"Ich mag die nicht, deren Leben mit ihren Werken nicht im Einklang steht"

Robert Schumann und die Moral

in Kooperation mit den Städtischen Bibliotheken Dresden und dem Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der TU Dresden im Rahmen der Ringvorlesung "Robert Schumann – ein Zeit- und Lebensbild"

Spacer

gesamte Festwoche

Filmtheater KIF (Kino in der Fabrik)

Filmreihe zum Leben von Clara und Robert Schumann

in Kooperation mit dem Filmtheater Schauburg

Linie
 

Nachfragen zum Robert-Schumann-Fest:

Sächsisches Vocalensemble e.V.
Pillnitzer Landstraße 59
D-01326 Dresden

Telefon und Fax: 0351 / 268 3543

Internet: www.saechsisches-vocalensemble.de
E-Mail: buero@saechsisches-vocalensemble.de


Projektleitung: Anita Brückner/Matthias Jung


Kartenvorverkauf ab 23. Februar 2010 bei
• dresdenticket.de (www.dresdenticket.de)
   Kasse im Societaetstheater
   An der Dreikönigskirche 1a
   01097 Dresden
   Telefon: 01805 / 1140 7711 oder 0351 / 8627 390
   eMail: mail@dresdenticket.de
• und an weiteren bekannten Vorverkaufskassen

Abonnementangebote (nur im Vorverkauf):
Beim gemeinsamen Kauf von Eintrittskarten für die Konzerte am 11.06., 12.06 und 13.06. erhalten Sie 15 % Rabatt auf die Gesamtsumme der Eintrittspreise. (Kartenpreise zuzüglich Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
Beim Kauf von Tickets für die Landpartie und den Liederabend am 12.06. erhalten Sie 15% Rabatt auf den Kaufpreis der Konzertkarte.

 


Ergänzungen und Änderungen vorbehalten!
Linie
pdfProgramm des Robert-Schumann-Festes 2010 als pdf-Datei
Linie

Links zu Kooperationspartnern, Förderern und Unterstützern

Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der TU Dresden

Bayerischer Rundfunk

mdr Figaro

Sächsische Staatskapelle Dresden

Dresdner Geschichtsverein e.V.

Hochschule für Musik Dresden

Heimatverein Maxen e.V.

Kulturverein Kreischa

Ev.-Luth. Kirche Kreischa

Dresdner Piano Salon Klavierbaumeister Kirsten

Jugend&KunstSchule Dresden

tjg. theater junge generation Dresden

Sächsisches Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“

Heinrich Schütz Konservatorium Dresden e.V.

Städtische Bibliotheken Dresden

Filmtheater Schauburg

Schlösser und Gärten Dresden / Großer Garten

Förderverein Palais Großer Garten e.V.

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Landeshauptstadt Dresden

Bundesweites Netzwerk der Schumann-Städte


Weiter zur Webseite des Sächsischen Vocalensembles