Robert-Schumann-Fest in Dresden am 18. Juni 2011
"Robert Schumann und sein musikalisches Umfeld"

Die Konzerte und Veranstaltungen anlässlich des 200. Geburtstages von Robert Schumann im vergangenen Jahr haben auch in Dresden das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Dresdner Schaffenszeit des Komponisten geschärft. Die Einmaligkeit der in Dresden entstandenen Werke nach Zahl und Inhalt, die besondere zeitgeschichtliche Situation während des Aufenthaltes von Robert und Clara Schumann und die authentischen Orte in und um Dresden prädestinieren über das große Jubiläum hinaus die Pflege seines Erbes. Das Sächsische Vocalensemble e.V. schließt deshalb an den großen Erfolg des Robert-Schumann-Festes 2010 an und begründet eine musikalische Tradition, die Robert Schumann in den Dialog zu seinen Zeitgenossen und zu allen musikalischen Epochen stellt. In Kooperation mit der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und dem Förderverein Palais Großer Garten e. V. präsentiert das Sächsische Vocalensemble e. V. anlässlich des Schumann-Geburtstages am 8. Juni im Palais Großer Garten jährlich ein Konzert und eine begleitende Veranstaltung.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Projektes steht die musikalische Begegnung von Clara und Robert Schumann mit Künstlerfreunden und Zeitgenossen - Johannes Brahms, Niels W. Gade, Felix Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel. In regem Austausch beförderte Robert Schumann besonders als Musikschriftsteller ihre Werke und stand ihnen auch menschlich sehr nahe.

Linie

Sonnabend, 18. Juni 2011,
11:00 17:30 Uhr

Bustour

"Auf den Spuren von Robert und Clara Schumann"

Musikalische Landpartie zu den Lebensorten des Künstlerpaares in Dresden und Umgebung

11:00 Uhr - Dresdner Piano-Salon im Coselpalais (Treffpunkt)
Klavierwerke von Robert Schumann und
Johannes Brahms
Seul Ah Youn (Klavier)
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

13:00 Uhr - Kirche Maxen
Chorwerke der Schumannzeit
dresdner motettenchor am Heinrich-Schütz-Konservatorium e.V., Matthias Jung (Leitung)

14:00 Uhr - Schloss Maxen
Führung im Schloss durch den Hausherrn Peter Flache
(anschließend kleiner Imbiss)
Kammermusik von Robert Schumann und
Felix Mendelssohn Bartholdy
Hyoung-Joon Jo (Violoncello), Seul Ah Youn (Klavier)
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

15:30 Uhr - Lindenmuseum Clara Schumann Schmorsdorf und Stallgalerie des Rietzschel-Hofes
Robert Schumann über seine Zeitgenossen
Lesung: Johannes Gärtner

16:30 Uhr Kirche Kreischa und Schumann-Denkmal
Orgelwerke der Schumannzeit
Domkantor und Domorganist KMD Albrecht Koch (Orgel)

17:30 Uhr Rückfahrt nach Dresden

Moderation: Prof. Dr. Hans John

Kartenpreise:
(Vorverkauf inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
61,50 Euro (keine Ermäßigungen)
Der Kartenpreis umfasst alle Transfers, Eintritte und einen kleinen Imbiss.

Linie

Sonnabend, 18. Juni 2011,
20:00 Uhr

Konzert im Palais Großer Garten

"An die Sterne"
Lieder von Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms, Niels W. Gade, Fanny Hensel

Sächsisches Vocalensemble
Matthias Jung (Leitung)

Kartenpreise:
Vorverkauf inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr:
Kat. I: 21,90 Euro / ermäßigt 18,60 Euro
Kat. II: 17,50 Euro / ermäßigt 15,30 Euro
Kat. III: 14,20 Euro / ermäßigt 10,90 Euro
Abendkasse:
Kat. I: 23,00 Euro / ermäßigt 20,00 Euro
Kat. II: 19,00 Euro / ermäßigt 16,00 Euro
Kat. III: 15,00 Euro / ermäßigt 12,00 Euro
Kombiticket (Bustour und Konzert - nur im Vorverkauf): 75,00 Euro

Linie
 

Nachfragen zum Robert-Schumann-Fest:
Sächsisches Vocalensemble e.V.
Pillnitzer Landstraße 59
D-01326 Dresden

Telefon und Fax: 0351 / 268 3543

Internet: www.saechsisches-vocalensemble.de
E-Mail: buero@saechsisches-vocalensemble.de


Kartenvorverkauf bei
• dresdenticket.de (www.dresdenticket.de)
   Kasse im Societaetstheater
   An der Dreikönigskirche 1a
   01097 Dresden
   Telefon: 01805 / 1140 7711 oder 0351 / 8627 390
   eMail: mail@dresdenticket.de
• und an weiteren bekannten Vorverkaufskassen

 


Ergänzungen und Änderungen vorbehalten!

Linie

Projektleitung: Anita Brückner


Zum Programm des Robert-Schumann-Festes 2010


Zur Webseite des Sächsischen Vocalensembles